Aktionstag für Menschen mit Behinderung

Aktionstag für Menschen mit Behinderung

Die Schauinslandbahn beteiligt sich am Sonntag, den 21.05.2017 am bundesweiten Aktionstag des Verbandes Deutscher Seilbahnen für Menschen mit Behinderung. Ab einer im Ausweis eingetragenen Behinderung von 50 Prozent werden Fahrgäste der Schauinslandbahn an diesem Tag kostenlos auf den Berg und wieder ins Tal befördert, eine eingetragene Begleitperson eingeschlossen.

 

Die Schauinslandbahn legt großen Wert darauf, den Besuch bei der Seilbahn so barrierefrei wie möglich zu gestalten: Großzügige Kabinen bieten ausreichend Platz für Rollstühle, die Ein- und Ausstiegszeiten können individuell geregelt werden und das Aufsichtspersonal der Schauinslandbahn kann aktive Hilfe leisten. An der Talstation gibt es extra ausgewiesene Parkplätze und sowohl in der Tal- als auch in Bergstation gibt es barrierefreie WCs. Auch das Restaurant und die Aussichtsplattform sind barrierefrei zugänglich.

 

Menschen mit Behinderungen werden gebeten, sich vor Antritt der Seilbahnfahrt über die Nutzerhinweise und die individuellen Nutzungsbedingungen zu informieren.